Auktionen klassischer Fahrzeuge

Trotz zunehmender Beliebtheit im deutschssprachigen Raum sind Auktionen klassischer Fahrzeuge noch immer mehr die Ausnahme als die Regel und hinken in der Entwicklung dem angelsächsischen Markt hinterher. Befasst man sich aber mit der Materie werden einem die Vorteile schnell klar: marktgerechte Preisfindung, ein zeitlich begrenztes Verkaufsfenster, Zugang zu einem breiten und kaufbereiten Publikum, das Wegfallen… Weiterlesen Auktionen klassischer Fahrzeuge

Oldtimer-, Youngtimer- und Liebhaberfahrzeugmagazine “at your fingertips”

Magazinablage eines Kiosk mit einer grossen Auswahl von Publikationen mit der Thematik Oldtimer, Youngtimer und Liebhaberfahrzeuge

Oft stellt sich für Begeisterte von Oldtimern, Youngtimern und Liebhaberfahrzeugen die Frage wie sich am besten zu informieren. Hierbei gibt es natürlich unzählige Kanäle und es ist einfach in dieser Fülle den Überblick zu verlieren. Was hierbei sicherlich hilft, sind Portale welche zielgerichtet Informationen bündeln. Ein solches Portal war und ist der Kiosk, auf welchen… Weiterlesen Oldtimer-, Youngtimer- und Liebhaberfahrzeugmagazine “at your fingertips”

Autoverwertung, ein Hort für Liebhaberfahrzeug-Originalteile, unter Druck

Luftbild eines Autofriedhofes auf welchem unzählige Oldtimer, Youngtimer und Liebhaberfahrzeuge abgestellt wurden um ausgeschlachtet zu werden

In der Schweiz wurden im vergangen Jahr laut dem Jahresbericht der Stiftung Auto Recycling Schweiz rund 290’000 Fahrzeuge ausser Betrieb gesetzt. Von diesen meist alten oder verunfallten Fahrzeugen wurden knapp 165’000 exportiert. Oft ist es auch so, dass eine Reparatur gar nicht notwendig ist, weil es in diesen Ländern keine Motorfahrzeugkontrollen gibt oder dort eine… Weiterlesen Autoverwertung, ein Hort für Liebhaberfahrzeug-Originalteile, unter Druck

Harley-Davidsons “Modell T” – mit Renngenen zu 100 Jahren

Olivbraune 1917 Harley-Davidson 17-F auf Grimselpass und Sustenpass Anhöhe

In den 1910er Jahren schickte sich Harley-Davidson an, die Rennszene in den USA zu erobern wobei die Einführung des V-twin Motors mit dem “F-head” 1911 den Grundstein zum Erfolg legte. Im Jahre 1913 wurde ein erstes Rennteam gegründet welches im folgenden Jahr dann formell an nationalen Motorradrennen teilnahm. Die sich einstellende Dominanz führte innerhalb kurzer… Weiterlesen Harley-Davidsons “Modell T” – mit Renngenen zu 100 Jahren

Steilwandfahren, Trommel oder eben “Wall of Death”

Waren es zunächst Fahrradfahrer die im ausgehenden 19. Jahrhundert auf Jahrmärkten und in Zirkussen in zunehmendem Masse mit ihren Steilwand-Tricks das Publikum begeisterten, kam es in den 1920er Jahren zur Ablösung durch Motorräder welche viel brachialere Stunts und Spektakel erlaubten. Riesige bis zu mehreren Meter hohe hölzerne, fassartige Konstruktionen mit bis zu 10 Meter Durchmesser… Weiterlesen Steilwandfahren, Trommel oder eben “Wall of Death”